FANDOM


Ghost Rider
Ghost Rider
Allgemeines
Bekannt als Johnny Blaze
LEGO-Spiel(e) Lego Marvel Super Heroes
Herkunft Amerika
Fundort Deadpool Bonusmission (Zirkus)
Charakter
Geschlecht Männlich
Gesinnung Anti-Held

Der Ghost Rider ist ein freizuschaltender Charakter im LEGO-Spiel Lego Marvel Super Heroes.

HintergrundBearbeiten

Johnny Blaze war der Adoptivsohn eines Stuntfahrer, doch dieser litt an Krebs. Blaze, der eines Tages einen mysteriösen Mann namens Mephisto traf, schloss ein Packt mit diesem ab. Johnny verkaufte seine Seele an den mann und sein Vater sollte geheilt werden.

Am nächsten Tag war er zugleich geheilt, starb jedoch an einen gescheiterten Stunt. Entzürnt über den Tod seines Vaters ging Johnny zu Mephisto und hielt den Deal für einen Betrug. Mephisto erklärte ihm, dass der Vater jedoch nicht an Krebs, sondern an dem Stunt gestorben wäre, was nicht in dem Vertrag gestanden habe.

Durch die verkaufte Seele von Johnny verwandelte sich dieser in den Ghost Rider und ritt mit seinem Motorrad durch die Stadt um für seine Art von Gerechtigkeit zu sorgen.

FreischaltungBearbeiten

Zur Freischaltung des Ghost Riders muss die Deadpoolmission "Stuntshow mit Überraschung" am Zirkus im Central Park gespielt werden. Hierbei greift Nightmare inmitten der Zirkusvorstellung die Besucher an. Mit den Charakteren Hawkeye, Black Widow und Iceman hilft der Spieler dem Ghost Rider Nightmare zu besiegen. Ist die Mission beendet, ist der Ghost Rider freigeschaltet. Danach erscheinen mehrere Ghost Rider-Missionen in der Stadt, welche dazu dienen das Ghost Rider Bike freizuschalten.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.